Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Familienzentrum Röttenbach

Aktuelle Informationen

Ansprechpartnerin: Theresa Rank

Krabbelgruppe Basar Logo
Das Basarteam Röttenbach-Mühlstetten veranstaltet am 17.09.16 einen Winterbasar. Die Veranstaltung findet von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Sporthalle in 91187 Röttenbach, Frankenstraß 6 statt.
Die Listenreservierung für diesen Winterbasar findet am 25.07.16 ab 09 Uhr statt.  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Elternberatung und Elternbegleitung im Familienzentrum  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Röttenbach - Mai 2016 - Die Gemeinde Röttenbach möchte die Familienfreundlichkeit weiter fördern und hat der Sozialarbeit im Familienzentrum mehr Stunden genehmigt.  ...mehr
Familienferien Zuschuss
Gemeinsame Familienferien festigen den Zusammenhalt, fördern die Gesundheit der Kinder und stärken Familien für Belastungen und Krisen im Lebensalltag! Ein gemeinsamer Erholungsaufenthalt bedeutet also weit mehr als ein paar Tage auszuspannen. Er verbessert das Familienklima und vor allem auch das Verständnis füreinander.

Der Freistaat Bayern fördert Familienferien  ...mehr
Seniorenbeirat Logo
Röttenbach- Seniorenbeirat - Die aktuellen Veranstaltungstermine 2016 des Seniorenbeirates Röttenbach und des BRK stehen nun fest. Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle Seniorennachmittag der Gemeinde statt, zu dem 1. Bürgermeister Thomas Schneider alle SeniorenInnen herzlich einlädt. Weiterhin sind ein Ausflug zum Altmühlsee und ein Vortrag zum Thema "Rund ums Wohnen im Alter - Höchste Priorität – am liebsten zu Hause" vorgesehen.  ...mehr
Logo_KlJB
In unseren Gruppenstunden für alle Kinder von der 1. – 5. Klasse, egal ob katholisch oder evangelisch, wollen wir Gemeinschaft erleben, uns mit spannenden Themen beschäftigen, uns als junge Christen in Kirche und Gesellschaft engagieren und der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz.
Hier die nächsten Power On-Gruppenstundentermine:
25.03.16 Kreuzweg für Familien
15.04.16 Stationenlauf
06.05.16 Muttertagsbasteln
17.06.16 Schnitzeljagd
22.07.16 Abschlussgruppenstunde mit Eis essen
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.  ...mehr
Theresa Rank
Röttenbach - April 2015 - In meinen ersten Wochen im Familienzentrum konnte ich schon viele Eltern und Kinder in der Schule, den Kindergärten und bei der Übergabe der Neugeborenengeschenke kennen lernen.  ...mehr
Theresa Rank
Röttenbach - März 2015 - Seit dem 01.03.2015 arbeitet im Familienzentrum Röttenbach eine neue Mitarbeiterin. Theresa Rank aus Heideck verstärkt das Team im Rathaus und stellt sich Ihnen hier als neue Leiterin des Familienzemtrums Röttenbach vor.  ...mehr
Babysitter
Das Familienzentrum bietet die Vermittlung von Babysitter und Leihomadiensten an. Interessierte können sich beim Familienzentrum Röttenbach, Frau Kerzel-Horn, nähere Informationen einholen.  ...mehr
Logo Familienzentrum
„Gemeinsam stark für Familien“ als Ziel einer familienfreundlichen Gemeindepolitik und –gestaltung
Das Familienzentrum bemüht sich um eine passgenaue Vernetzung der Strukturen und Angebote der örtlichen Institutionen und Vereine, um die jeweiligen Ressourcen (Betreuungseinrichtungen, Vereine, …) optimal zu nutzen, „doppelte“ Arbeiten und Angebote zu vermeiden und bestehende Lücken im Angebot zu schließen.
Lesen Sie den kompletten Artikel. ...  ...mehr

drucken nach oben

Erreichbarkeit Familienzentrum Röttenbach

Frau Theresa, Rank Rathausplatz 1 91187 Röttenbach Tel.: 09172 69 10 22 Mobil: 0151 46 11 30 80 E-Mail: theresa.rank@roettenbach.de Internet: www.roettenbach.de/Familienzentrum_Roettenbach Facebook: www.facebook.com/ FamilienzentrumRoettenbach (externer LinK)

Familienzentrum Röttenbach stellt seine Ziele und Arbeit vor

„Gemeinsam stark für Familien“ als Ziel einer familienfreundlichen Gemeindepolitik und –gestaltung Das Familienzentrum bemüht sich um eine passgenaue Vernetzung der Strukturen und Angebote der örtlichen Institutionen und Vereine, um die jeweiligen Ressourcen (Betreuungseinrichtungen, Vereine, …) optimal zu nutzen, „doppelte“ Arbeiten und Angebote zu vermeiden und bestehende Lücken im Angebot zu schließen. Lesen Sie den kompletten Artikel. ...