Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://www.roettenbach.de

Zahlen und Fakten

Karte des Röttenbacher Gemeindegebietes geschnitzt aus den Ästen einer Linde
Karte, geschnitzt aus den Ästen der Linde, die vor der Marienkapelle in Mühlstetten stand

Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Mittelfranken
Landkreis: Roth
Koordinaten: 49° 8´N, 11° 1´O
Höhe über dem Meer: 372 m ü. NN
Fläche: 21,68 km², davon Waldfläche 13,25 km² und Wasserfläche 0,25 km²

Einwohner am 16.10.17:  3.185 (Sep 17 3.176, Aug 17 3.158, Jun 17 3.168, Mai 17 3.173, Apr 17 3.185, Mär 17: 3.164, Feb. 17: 3.165 Jan 17: 3.154  Dez. 16: 3.151 Nov. 16: 3.145, Okt. 16: 3.125)
Bevölkerungsdichte: 144 Einwohner / km²
Postleitzahl: 91187
Vorwahl: 09172
Kfz-Kennzeichen: RH
Gemeindeschlüssel: 09 5 76 141
Gemeindegliederung: 5 Ortsteile


 

Während die Bevölkerungsentwicklung bis 1989 eher stagnierte, entwickelt sie sich seit dieser Zeit und bis heute sehr positiv. Dem Rückgang der Geburten wird durch einen erhöhten Zuzug gegengesteuert. Insbesondere die neuen Wohngebiete helfen hier eine kontinuierliche Entwicklung zu erhalten.


Einwohnerzahl zum 03.07.2017

Ortsteile Hauptwohnung Nebenwohnung Gesamt
Röttenbach 1.905 (1.905) 60(62) 1.965 (1.992)
Mühlstetten

968 (946)

20 (22) 988 (968)
Niedermauk 126 (122) 3 (4) 129 (126)
Oberbreitenlohe 108 (111) 2 (2) 110 (113)
Unterbreitenlohe 43 (45) 5 (5) 48(50)
Gesamtzahl 3.150 (3.154) 90 (95) 3.240 (3.249)

 In Klammern, Einwohnerzahlen zum 03.01.2017


Die Karte des Röttenbacher Gemeindegebietes hängt im Eingangsbereich des Rathauses. Sie wurde von Herrn Stolz (Mühlstetten) aus den Ästen der Linde, die vor der Mühlstettener Kapelle stand, geschnitzt.

28.09.17


 

drucken nach oben