Am 28.Juli 2020 ab ca. 11:00 Uhr wird die nunmehr fertig gestellte zweite Richtungsfahrbahn den Verkehr in Richtung Augsburg aufnehmen.
Um die Baustellenbeschilderung umzubauen und die Gelbmarkierung in den drei bestehenden Überleitungsbereichen beseitigen zu können, muss der Verkehr mehrmals kurz durch die Polizei angehalten werden.

Nach der erfolgten Verkehrsumlegung können die Schutzplanken im Mittelstreifen der drei Überleitungsbereiche geschlagen und die endgültige Markierung aufgebracht sowie die Gelbmarkierung auf der Richtungsfahrbahn Nürnberg entfernt werden. Hierzu wird je Fahrtrichtung der jeweils linke Fahrstreifen abschnittweise gesperrt um den hierfür nötigen Arbeitsraum zu schaffen. Ab dem 03.08.2020 werden diese Arbeiten abgeschlossen sein und es stehen in beiden Fahrtrichtungen je zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Parallel hierzu werden auch noch weitere Arbeiten laufen: Der Rück- bzw. Umbau der alten B2 im Bereich Wernsbach zur verkehrsberuhigten Ortsdurchfahrt und weitere Restarbeiten – wie zum Beispiel die Herstellung von Begleitwegen oder der Rückbau von Baustellenzufahrten - werden noch einige Monate in Anspruch nehmen. Der Fortschritt der Bauarbeiten kann immer über unsere Projektwebseite www.b2-info.de verfolgt werden.