Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://https://www.roettenbach.de

Ein Umzug mit großer Wirkung

Gewerbeansiedelung: inTime - Expresslogistiker aus Isernhagen

Spatenstich_inTime_2019
inTime Leiter Operative Nürnberg Michael Dötterl & Bürgermeister Thomas Schneider

Röttenbach Mai 2019 - Langsam spricht es sich herum im idyllischen Ort Röttenbach in Mittelfranken, 40 Kilometer südlich von Nürnberg, im Landkreis Roth: Das Unternehmen, das im Gewerbegebiet „Am Fünfteilholz“ baut, ist inTime, der Expresslogistiker aus Isernhagen. Langsam nimmt das Logistikareal Konturen an, sind der mehrstöckige Rohbau des Bürogebäudes und das Ausmaß der neuen Umschlaghalle auch für das ungeübte Auge zu erkennen. Für den Herbst diesen Jahres plant der Kurierdienstleister den Umzug seiner Niederlassung Nürnberg-Feucht.

 

Ivestitionen in Höhe von 6,5 Millionen Euro geplant

Röttenbachs Bürgermeister Thomas Schneider und Vertreter von inTime begutachteten die Entwicklung vor Ort und holten den traditionellen Spatenstich nach. „Der Neubau unseres Standorts in der Metropolregion Nürnberg ist eines der größten Investments unseres Unternehmens in den letzten Jahren“, erklärt inTime Geschäftsführer Gerd Röttger. Insgesamt investiert die casa Baubetreuung gemeinsam mit inTime 6,5 Millionen Euro in Grundstück und Gebäude. Das Logistikunternehmen schafft somit Raum für den angestrebten Wachstumskurs und für die Anforderungen an agile Logistik auch am neuen Standort die notwendigen Voraussetzungen.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Intime-Gelände in Röttenbach

Bild: inTime - Luftaufnahme - Betriebsgelände inTime - Gewerbegebiet „Am Fünfteilholz“

 

Mittelfranken ist für inTime das Hub für die Verkehre zu den Partnern

Mittelfranken ist für inTime das Hub für die Verkehre zu den Partnern in Osteuropa, aber auch zu den Kunden in Süddeutschland, Österreich und Italien. „Wir wollen unser Geschäft weiter ausbauen, stoßen bei wachsenden Sendungszahlen in Feucht aber vor allem im Umschlag an die Kapazitätsgrenzen“, so Gerd Röttger weiter.

Das neue Areal in Röttenbach bedeutet daher eine Flächenexpansion von rund 3.500 auf 10.500 Quadratmeter Büro- und Logistikfläche. Allein die Umschlagshalle wird eine Größe von 1.600 Quadratmetern haben.

 

Am Standort Röttenbach sollen in den nächsten Jahren 50 neue Arbeitsplätze entstehen

Mit dem Bezug des neuen Areals wird auch eine Personalaufstockung einhergehen. Aktuell arbeiten bei inTime in Nürnberg-Feucht 55 Mitarbeiter. „Wir planen, in den nächsten Jahren – einhergehend mit unserem angestrebten Wachstum – am Standort Röttenbach 50 neue Arbeitsplätze zu schaffen“, erklärt Michael Dötterl, Leiter Operative in Nürnberg.

 

Es wird bereits jetzt Personal gesucht

Daher sucht der Expresslogistiker schon heute motiviertes Personal für Jobs in der Auftragssachbearbeitung, Disposition, im Lager und als Berufskraftfahrer.

 

Verfasser: David Heisig Stand: 15.05.2019


 

Weitere Informationen zur Firma inTime >>>

drucken nach oben