Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://https://www.roettenbach.de

Wie sieht eigentlich die Ziegenkrallenrassel oder Gopichand aus?

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages haben wir die beiden vierten Klassen der Grundschule Röttenbach-Mühlstetten, zu einer Geschichte, die „gut klingt“ eingeladen.

Bücherei Röttenbach - November 2019 - Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages (der in diesem Jahr am Freitag, den 15.11.2019 stattgefunden hat) haben wir die beiden vierten Klassen der Grundschule Röttenbach-Mühlstetten, zu einer Geschichte, die „gut klingt“ eingeladen.

 

Das Märchen „Die Sonnenblumenprinzessin“ (das über die vier Elemente: Feuer, Wasser, Erde und Luft erzählt) wurde uns von der Frau Hanna Thorbeck liebevoll vorgeführt. Alle anwesenden Kinder konnten die musikalische Geschichte mit Hilfe von unterschiedlichen, oft unbekannten Klang- und Rhythmusinstrumenten aus vielen Ländern mitgestalten.

 

 

Immer wieder haben wir etwas Neues über die Instrumente erfahren dürfen z.B.: haben Sie gewusst, dass im originellen Regemachen-Instrument aus Chile, das ein Kaktus mit eingedrückten Dornen ist, kleine Kieselsteine wasserfallähnliche Geräusche verursachen? Oder geputzte, getrocknete und lackierte Ziegenkrallen als eine Rassel das Feuer in der Hölle imitieren können? Mit geschlossenen Augen und bei den Klängen von Harfe, Flöte oder Silberglöckchen im Hintergrund, konnten wir uns leicht vorstellen, wie in der Geschichte Blumen blühen, Vögel zwitschern, bunte Schmetterlinge in der Luft schweben, Frösche quaken oder die Sonne strahlt.

 

Wir werden uns noch lange daran erinnern, wie wundervoll das kleine Rotkehlchen die Welt mit seiner Stimme bezaubern kann!

 

drucken nach oben