Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://https://www.roettenbach.de

Bericht zur Gemeinderatssitzung - Dezember 2019

Bericht aus dem Gemeinderat - Dezember 2019

 

Natürlich wurden auch in dieser Sitzung kommunalpolitisch wichtige Weichen gestellt, so z.B. zur Änderung des Bebauungsplanes im Industriegebiet „Am Fünfteilholz II“, zu einem integrierten Verkehrskonzept mit der Neuregelung von Geschwindigkeitsbegrenzungen bzw. der Neuerrichtung von Fußwegen, zur Genehmigung von überplanmäßigen Ausgaben bei der Straßenentwässerung oder zur Anschaffung eines neuen Nutzfahrzeuges für den Winterdienst, um nur einige wichtige Punkte zu nennen.

 

Die letzte Sitzung im Jahr wird aber auch gerne genutzt, um ein Resumee zu ziehen und um sich gegenseitig für die gemeinsame Lösung von Problemen zu bedanken. Aus den Reihen des Gemeinderats ergriff Michael Kauschka von der CSU-Fraktion das Wort (im Bild unten 2.v.r.) und dankte der Verwaltung, dem Bauhof, der Presse, den Sozialeinrichtungen, den Kollegen und natürlich auch Bürgermeister Thomas Schneider, dem er wünsche, es mögen die positiven Aspekte seiner Arbeit in diesem Jahr überwogen haben.

 

Er wünsche sich, dass man weiterhin – und dies natürlich auch im Hinblick auf die anstehenden Kommunalwahlen – menschlich miteinander umgehen möge und nach einem Disput auch wieder „a Seidla zusammen trinken“ könne. Bürgermeister Schnei-der bedankte sich bei den Räten und bei der Presse mit einem Röttenbacher Präsentpaket, bestehend aus Bratwürsten, Kaffee, Honig und Kartoffeln – alles feinste Röttenbacher Waren.

 

Dr. Johann Schrenk

 

drucken nach oben