Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://https://www.roettenbach.de

Familienzentrum Röttenbach

Aktuelle Informationen

Ansprechpartnerin: Theresa Rank

Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Bereits seit 2012 besteht das Familienzentrum Röttenbach und auch im vergangenen Jahr war die Arbeit im Familienzentrum wieder sehr vielfältig: Allgemeinen Sozialberatung und Begleitung, Schulsozialarbeit, Ganztagsschule, Helfer des Helferkreises, Ferienprogramm 2018, Willkommensgeschenk der Gemeinde, Krabbelgruppen, Vernetzungsarbeit ...  ...mehr
Logo Familienzentrum Neuigkeiten
Bereits seit Oktober 2016 leitet der Helferkreis Röttenbach den Verschenkeraum in der katholischen Kirche. Die Idee dazu entstand durch die Auflösung der privat geführten Kleiderkammer für Geflüchtete in Röttenbach und die vielen Vorbilder für Verschenkeräume und Kleiderkammern, wie der Verschenkeraum in Rohr und die ehemalige Kleiderkammer Georgensgmünd.  ...mehr
Logo Röttenbach_HeutefürMorgen
„HEUTE FÜR MORGEN“ - DIE JUGENDZUKUNFTSWERKSTÄTTEN IN RÖTTENBACH - DU WILLST WAS VERÄNDERN? MACHEN STATT MOTZEN! Das konnten die Jugendlichen aus Röttenbach am 30.06.17 im Deutschordenhaus tun. Die Ergebnisse sind in einem Video hier zu sehen und zu hören.  ...mehr

drucken nach oben

Erreichbarkeit Familienzentrum Röttenbach

Frau Theresa, Rank Rathausplatz 1 91187 Röttenbach Tel.: 09172 69 10 22 Mobil: 0151 46 11 30 80 E-Mail: theresa.rank@roettenbach.de Internet: www.roettenbach.de/Familienzentrum_Roettenbach Facebook: www.facebook.com/ FamilienzentrumRoettenbach (externer LinK)

Familienzentrum Röttenbach stellt seine Ziele und Arbeit vor

„Gemeinsam stark für Familien“ als Ziel einer familienfreundlichen Gemeindepolitik und –gestaltung Das Familienzentrum bemüht sich um eine passgenaue Vernetzung der Strukturen und Angebote der örtlichen Institutionen und Vereine, um die jeweiligen Ressourcen (Betreuungseinrichtungen, Vereine, …) optimal zu nutzen, „doppelte“ Arbeiten und Angebote zu vermeiden und bestehende Lücken im Angebot zu schließen. Lesen Sie den kompletten Artikel. ...