Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Röttenbach im Landkreis Roth - lebendig, sympathisch, modern  |  E-Mail: info@roettenbach.de  |  Online: http://https://www.roettenbach.de

Bücherei Ablage

Bücherei Lesung
Bundesweit unterstützen die Stiftung Lesen, die Zeitschrift „Die Zeit“ und die Deutsche Bahn in ihrem „Netzwerk Vorlesen“ seit 15 Jahren ehrenamtliche Vorleseinitiativen in ganz Deutschland. Auch in Röttenbach richteten die kommunalen Bildungsträger am dritten Freitag im November einen „Vorlesetag“ für 6-9 jährige Schulkinder aus.  ...mehr
Logo Gemeindebücherei Aktuelles
Rückblick auf das Ferienprogramm 2018 und zwei Vorankündigungen zu zwei Lesungen im November 2018.  ...mehr
Logo Gemeindebücherei Aktuelles
Keine Lust schwere Bücher zu schleppen? Die Gemeindebücherei hat schon längst geschlossen und Sie wollen am langen Herbstabend die neueste Ausgabe vom „Chefkoch“ oder „Auto Motor und Sport“ durchblättern? Ab jetzt kein Problem mehr!  ...mehr
Hausanschrift: Frankenstraße 6, 91187 Röttenbach
Öffnungszeiten:

Dienstag: 16:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 bis 11:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 11:00 Uhr
Büchereileiterin: Agnieszka Lippa  ...mehr
Leseclub
Zum ersten Mal fand in unserer Gemeindebücherei der Sommerferien-Leseclub statt. Während der Sommerferien konnten alle Schüler/-innen neue Leseclub-Bücher exklusiv ausleihen. Für jedes gelesene Buch wurde eine Bewertungskarte ausgefüllt.
Insgesamt hatten zehn Kinder und Jugendliche am Sommerferien-Leseclub teilgenommen, unsere Bücher ausgeliehen und aussagekräftig bewertet.
Den diesjährigen Hauptpreis - ein Familienticket für die Burg Rabenstein in der fränkischen Schweiz – gewann Malaika Altenhöfer. Wir wünschen ihr und ihrer Familie einen tollen Ausflug!  ...mehr
Bücherei Leseveranstaltung April 2013

Einrichtung

Angriezka Lippa

Hausanschrift: Frankenstraße 6
91187 Röttenbach
Telefon: 09172 4398977
Mobil: 0151 46113078
E-Mail: buecherei@roettenbach.de

Gebühren:

Die Ausleihe erfolgt kostenlos, wobei eine maximale Ausleihzeit von vier Wochen nicht überschritten werden sollte.


drucken nach oben